Motoren und Maschinen
KARL PIEPER - Minden - Seit 1927 Spezialist für Motoren und Maschinen
 
Motoren- Instandsetzung - Werkstatt
 
Zylinderkopfbearbeitung
Wir freuen uns Ihnen mitzuteilen, dass wir eine neue Ventilsitzbearbeitungs-Maschine Marke Serdi 3.0. im Einsatz haben. Die Bearbeitung von Zylinderköpfen wird dadurch wesentlich beschleunigt. Wir können Ihnen dadurch interessante Angebote machen.
Zur Vorbereitung der Bearbeitung werden die Köpfe gereinigt, zerlegt und Nach dem Zerlegen unterziehen wir jeden Zylinderkopf einer Sichtprüfung. Sollten hier Auffälligkeiten zu sehen sein werden wir Sie umgehend informieren.
Aufspindeln der Sitzringe.
Hier wird der Kopf auf die Montage von neuen Ventilsitzringen vorbereitet, d.h. der verschlissene Sitzring wird durch einen neuen ersetzt.
Sitzringe schneiden.
Die Sitzringe werden passend zu den Ventilen geschnitten. Nur so kann erreicht werden dass das Ventil optimal abdichtet und maximale Leistung garantiert ist!
Ventile bearbeiten.
Die Ventile selbst werden ebenfalls an den Anlageflächen zum Ventilsitz hin optimal bearbeitet.
Zylinderkopf planen.
Als letzter Bearbeitungsschritt wird der Zylinderkopf geplant und ist nun für den Zusammenbau bereit.

Karl Pieper GmbH & Co. KG, Viktoriastr. 50, 32423 Minden, Tel.: 0571-34088, Fax.: 0571-34454